Pages

Tuesday, September 22, 2009

Neue Rückensäge - nouvelle scie à dos - new backsaw



Die Säge ist aus der Vorproduktion von Pedder & Klaus
Der offene Griff ist aus Wenge
Die Bezahnung ist Rip mit 14 / 11 tpi
+++
La scie est de la préproduction de Pedder & Klaus
Le manche est en wengé
La denture est rip avec 14 / 11 tpi
+++
A preproduction saw from Pedder&Klaus
The handle is from wenge
The teeth are rip with 14 / 11 tpi


Die neue Säge liegt angenehm in der Hand. Das Blatt ist 26 cm lang und etwas höher als das meiner Disston. Das Gewicht ist größer als bei der Disston . Das Ansägen ist leicht durch die 14 tpi (ähnlich meiner 15tpi Disston) , danach geht das Sägen durch die große Bezahnung ( 11 tpi ) aber flotter.
+++
La scie est agréable à la main. La lame fait 26 cm de long,
la hauteur est supérieur a la Diston.
Le poids est aussi supérieur. Le début de sciage est facile à cause des 14 tpi (comme avec la Disston 15 tpi) , après, c'est plus rapide à cause de la grande denture ( 11 tpi ).
+++
The saw feels well in my hand. The blade is 26cm long, the height is bigger than the Disston. The Weight is bigger also. The beginning of sawing is easy with the 14 tpi ( like my 15tpi Disston ), than it's much faster ( 11 tpi )
Die P&K hat 0,48 mm Blattstärke, die Disston 0,65 mm
+++
La P&K a une lame de 0,48 mm, la Disston 0,65 mm
+++
The P&K has a 0,48 mm blade, the Disston 0,65 mm


Die Pedder&Klaus 14 / 11 tpi rip und meine alte Disston Zinkensäge mit 15 tpi rip
+++
La Pedder&Klaus 14 / 11 tpi rip et ma vieille Disston rip avec 15 tpi
+++
A Pedder&Klaus 14/11 tpi rip and my vintage Disston Dovetail saw with 15 tpi rip

Detailaufnahme des wunderschönen Wenge-Griffs
+++
Un agrandissement du super manche en wengé
+++
a Zoom to the beautyfull wenge handle

Um das Ansägen zu erleichtern sind die ersten 8 cm sind auf 14 tpi gefeilt, der Rest der Säge auf 11 tpi.
+++
Pour fasciliter le début de sciage, les premiers 8 cm sont en 14 tpi, le reste de la scie en 11 tpi
+++
to make beginning of sawing easier, the first 8 cm have 14 tpi, the rest of the scie 11 tpi

2 comments:

Klaus Kretschmar said...

Hallo Marc,

sie zieht nach rechts! Das darf nicht sein. Dass es nicht an dir liegt, zeigt der Vergleich mit der Disston. Schick sie uns bitte nochmal zu, damit das behoben werden kann.

Viele Grüsse
Klaus

Marc said...

Hallo Klaus,

Ich werd's mit stonen versuchen